13. 6. 2020 Od admin Off

Freigegebene ordner herunterladen outlook

Speichern Sie jedes Diskussionsthema in einem eigenen Unterordner. Legen Sie bei Bedarf Berechtigungen für jeden Unterordner fest (Sie können den Zugriff auf Ordner einschränken, die vertrauliche oder vertrauliche Informationen enthalten). Ein Thema kann über einen eigenen Moderator verfügen, um zu steuern, ob ein Element gebucht wird, und um Beiträge zu löschen, die nicht den Organisationsstandards entsprechen oder gegen Richtlinien verstoßen. Angenommen, Sie haben ausreichende Berechtigungen (z. B. Mitwirkender oder Veröffentlichungseditor, nicht Reviewer), können Sie jetzt einfach E-Mails aus Ihrem Posteingang oder persönlichen Ordnern in den freigegebenen Ordner ziehen und ablegen. Im Folgenden finden Sie einige typische Möglichkeiten zur Verwendung von Öffentlichen Ordnern in einer Organisation: Um einen Öffentlichen Ordner zu erstellen, müssen Sie über die Berechtigung zum Erstellen von Ordnern in einem vorhandenen Öffentlichen Ordner verfügen. Informationen zum Abrufen von Berechtigungen finden Sie bei Ihrem Administrator. Klicken Sie auf den Pfeil links neben dem Namen der Person, um den Ordner anzuzeigen, den sie für Sie freigegeben haben.

Es kann mehrere Ebenen von übergeordneten/Unterordnern geben, die erweitert werden müssen, um die freigegebenen Ordner zu finden. Als bewährte Methode empfehlen wir dringend, eine E-Mail an User2 (und cc selbst) zu erstellen, in der die Ordner und die Berechtigungen, die Sie ihnen erteilt haben, zusammen mit einem Link zu den Anweisungen im nächsten Abschnitt dieser Webseite beschrieben werden. Nachdem Sie diese E-Mail gesendet haben, speichern Sie eine Kopie für sich selbst, damit Sie sie später als Erinnerung daran lesen können, welche Ordner Sie mit wem geteilt haben. „Vielen Dank für Ihre Einreichung. Bitte beachten Sie, dass Einsendungen an einige Ordner oder Diskussionsgruppen überprüft werden, um zu bestimmen, ob sie öffentlich zugänglich gemacht werden sollen. In diesen Fällen kommt es zu verzögerungsberechtigten Stellungnahmen,“ Starten Sie Outlook, gehen Sie zu „Mail“, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das freigegebene Postfach. Bisher haben wir nur die Namen Ihrer E-Mail und aller übergeordneten Ordner für User2 sichtbar gemacht. Dieser Schritt gibt User2 Zugriff auf das Anzeigen und Hinzufügen/Löschen von E-Mails aus den angegebenen Ordnern, die Sie freigeben möchten. (Diese Anweisungen ähneln denen aus den Schritten 1 und 2, unterscheiden sich aber gegen Ende stark.) Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert die freigegebene Mailbox aus, und klicken Sie auf Entfernen. Wenn es sich bei den Ordnern, die Sie freigeben möchten, nicht um Ordner der obersten Ebene handelt (d.

h. es sich selbst um Unterordner handelt), und Sie beabsichtigen, User2 keinen Zugriff auf den Inhalt dieser übergeordneten Ordner zu gewähren, müssen Sie User2 dennoch eingeschränkte Berechtigungen erteilen, um zu sehen, dass Sie einen Unterordner freigeben. Wichtig: Sie benötigen einen Microsoft Exchange Server und ein Exchange-E-Mail-Konto, um Öffentliche Ordner mit Outlook verwenden zu können. Die meisten privaten und persönlichen E-Mail-Konten verwenden Exchange nicht. Diese schnelle Aktion könnte das freigegebene Postfach wieder synchronisieren.